Lach- und Sachgeschichten mit Sander

  • Veröffentlicht am: 19. Februar 2010 - 12:48

Ein "Umweltminister" im Kampf gegen die Umweltzone - Grüne präsentieren satirsche Aufbereitung der Sander-Posse

[obj3354889]

Mit einem satirischen Erklärfilm bereiten BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Stadtverband Hannover den Streit um die Umweltzone auf. Der Film erklärt zum einen, weshalb es die Umweltzone in der Landeshauptstadt Hannover gibt und welchen Zweck sie erfüllt. Zum anderen wird der Kampf des niedersächsischen FDP-"Umweltministers" Hans-Heinrich Sander gegen den Umwelt- und Gesundheitsschutz illustriert.

[pic1]"Es ist wirklich zu hoffen, dass mit der Entscheidung des Verwaltungsgerichtes Hannovers Sanders Posse zur Umweltzone ein Ende hat und der Gesundheitsschutz nun endlich konsequent zum Zug kommt", sagten Dr. Silke Kleinhückelkotten und Thomas Schremmer, Vorsitzende des Grünen Stadtverbandes. "Sanders chaotischer Feldzug gegen die Umweltzone birgt an sich schon eine gewisse Komik. Unser Film bereitet die Geschehnisse für alle auf satirische Art und Weise auf."

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Stadtverband Hannover haben zudem für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eine Sonderseite zur Umweltzonen-Debatte eingerichtet. Unter http://www.gruene-hannover.de/umweltzone sind aktuelle Meldungen und Hintergrundinformationen zum Thema zu finden.

Themen: